Leistungsspektrum - Dr. Joachim Fürst

im Bereich der Handchirurgie:

  • Ganglion- und Sehnenscheidenentzündung
  • Schnellender Finger - Ringhandspaltung
  • Nerveneinklemmung
  • Morbus Dupuytren
  • Sehnenverletzung
  • Infektion der Hand
  • Karpaltunnelspaltung (minimalinvasiv)

im Bereich der Fußchirurgie:

  • Korrekturen von Hammerzehen und Hallux valgus
  • Ganglienentfernung
  • Entfernung von Knochenspornen

im Bereich der Unfallchirurgie:

  • Knochenbrüche an Händen und Füßen
  • Unterarmbrüche
  • Sprungelenksbrüche
  • Metallentfernung nach Knochenbrüchen
  • Bandnähte an großen und kleinen Gelenken
  • Konservative Knochenbruchheilung
  • Tennisellenbogen
  • Traumatische Schleimbeutelverletzung

im Bereich der Arthroskopie am Knie:

  • Meniskusdefekte
  • Knorpelglättungen
  • Narbenlösungen
  • Kreuzbankplastiken

im Bereich der Arthroskopie an der Schulter:

  • Roatorenmanschettennaht
  • Acromioplastik
  • Labrumeinrisse

Unter stationären Bedingungen werden noch folgende Eingriffe angeboten:

  • Hüftgelenksprothesen
  • Kniegelensprothesen
  • Schulterprothesen
  • Komplizierte Knochenbrüche
  • Achskorrekturen am großen Röhrenknochen
  • Gelenkversteifungen
  • Plastische Deckungen an den Extremitäten

 

Leistungsspektrum Dr. Thomas Schattenhofer

Operationen an der Schild- und Nebenschilddrüse unter koninuierlicher Kontrolle der Funktion der Stimmbandnerven

Operationen im Bauchraum:

  • Diagnostische Spiegelung des Bauchraumes (ambulant)
  • minimalinvasive Entfernung der Gallenblase
  • Entfernung von Dünn- und Dickdarmteilen bei gut- und bösartigen Erkrankungen
  • minimalinvasive Antirefluxchirurgie

Versorgung von Bauchwandbrüchen in minimalinvasiver und offener Technik:

  • Leistenbruch (TAPP, TEP, Lichtenstein, Onstep, Shouldice)
  • Schenkelhernie (TAPP, TEP, Onstep)
  • Nabelhernie (offen IPOM, laparoskopisch IPOM, Direktnaht)
  • Narbenhernie (offen IPOM, laparoskopisch IPOM)
  • Hernien verbunden mit einer vorhandenen Rektusdiastase (ELAR-Technik)
  • Komplexe Bauchwandbrüche bin hin zu ausgedehnten Baudeckenrekonstruktionen
  • Zwerchfellhernien in minimalinvasiver Technik
  • Parastomale Hernien konventionell und minimalinvasiv

Konservative und operative Behandlung von Erkrankungen des Enddarms:

  • Hämorrhoiden (OP nach Milligen, OP nach Morgen, OP nach Parks, OP nach Ferguson, OP nach Longo, Sklerosierung, HAL, Gummibandligatur)
  • Analabszesse und Analfisteln inkl Sphinklerrekonstruktionen
  • Akute und chronische Analfissuren (konservativ und operativ)
  • Analvenenthrombosen
  • Marisken
  • Steißbeinfisteln (Exzision, Rekonstruktionseingriffe, Pit Picking)
  • Feigwarzen
  • Inkontinenz und Sphinklertraining

Konservative und operative Behandlung von Krampfadern:

  • Radiofrequenzablation nach der Celonmethode
  • Konventionelles Venenstripping
  • Neue ultraschall-assistierte Schaumverödung
  • Verödung von Besenreiservarizen

Konservative und operative Therapie bei arteriellen und venösen Durchblutungsstörungen:

  • Einfache gefäschirurgische Rekonstruktionen
  • Debridement arterieller und venöser Ulzera inkl. der plastischen Hauttransplantation
  • VAC-Therapie
  • Major- und Minoramputationen
  • Ausgedehnte Shaving-Operationen bei venösem Ulzera cruris
  • Faszienspaltung und plastische Deckung bei chronisch venöser Insuffizienz
  • Konservative und operative Behandlung chronischer Wunden nch den Kriterien des modernen Wundmanagements (zertifizierter ärztlicher Wundexperte)

 

Gemeinsames Spektrum:

Operationen an Haut- und Weichteilen:

  • Entfernung gut- und bösartiger Gewebsvermehrung
  • Entfernung von entzündlichen Veränderungen
  • Narbenkorrekturen
  • Plastische Deckungen bei Dekubitalgeschüren
  • Hautverpflanzungen bei arteriellen und venösen Ulzerationen